Smart BR Logo

Checkliste: Analyse Ist-Stand und Verbesserungsmöglichkeiten

02. Mai 2022

Bevor Sie als amtierender Betriebsrat eine konkrete Analyse starten, sollten Sie die Ziele für Ihre Amtszeit formulieren. Stehen Ihre wichtigsten Ziele fest, können Sie mit der eigentlichen Analyse loslegen. Setzen Sie dabei Prioritäten. Anhand der Checkliste unten können Sie die Analyse durchführen.

Checkliste: Analyse Ist-Stand und Verbesserungsmöglichkeiten

  • Wie oft finden regelmäßige Gespräche mit dem Arbeitgeber statt?
  • Wie oft haben Ihre Belegschaftskollegen die Möglichkeit, ein Gespräch mit Ihnen zu führen?
  • Erhalten Sie für Ihr Gremium und Ihre Kollegen wichtige Informationen von Ihrem Arbeitgeber stets rechtzeitig?
  • Ist es üblich, dass Ihr Arbeitgeber Ihnen nicht alle notwendigen Informationen übermittelt und Sie diese im Zweifel in einem 2. Schritt nachfordern müssen?
  • Informieren Sie Ihren Arbeitgeber Ihrerseits umgehend über Wichtiges?
  • Hat Ihr Arbeitgeber Sie bisher in alle wichtigen Prozesse eingebunden? Und zwar unabhängig davon, ob Mitbestimmungsrechte bestehen oder nicht?
  • Informieren Sie Ihre Kollegen aus der Belegschaft zeitnah über die für sie wichtigen Änderungen betreffend Ihre Arbeit als Betriebsrat?
  • Bestehen Fachausschüsse, die eine effiziente Vorbereitung und Zusammenarbeit mit Ihrem Arbeitgeber ermöglichen?
  • Wie harmonisch war die Zusammenarbeit in den vergangenen 4 Jahren?
  • Musste die Einigungsstelle in einer Angelegenheit angerufen werden?
  • Gab es unter Umständen sogar eine gerichtliche Auseinandersetzung?
  • Nutzen Sie Weiterbildungsangebote ausreichend, um immer auf dem neuesten Stand zu sein?
  • Stellen Sie gegenüber Ihrem Arbeitgeber ausreichend klar, dass Sie zwar die Interessen Ihrer Kolleginnen und Kollegen vertreten, seinen Standpunkt dabei aber ausreichend berücksichtigen?
  • Stellen Sie gegenüber den Belegschaftsangehörigen klar, dass die Klärung ihrer Anliegen bei allen Verhandlungen stets im Vordergrund steht, Erfolg aber nur erzielt werden kann, wenn der Standpunkt des Arbeitgebers auch berücksichtigt wird?

Beantworten Sie diese Fragen selbstkritisch. Überlegen Sie auch, was Sie realistisch verbessern können.

Downloads zum Thema

Sie haben eine individuelle Sachlage, die Sie kurz besprechen möchten? Dann schreiben Sie unsere Experten über den nachfolgenden Button an.

Experten befragen
Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden Ihre Antwort!

Neueste Beiträge
Schulungstermin buchen
Ihr Lotsenservice
Buchen Sie jetzt Ihren unverbindlichen Schulungstermin bei unserem Smart BR-Serviceteam:
Wir zeigen Ihnen wie Sie jederzeit und von jedem Ort jedes Mitbestimmungsproblem lösen!
Wie Sie mit wenigen Klicks auf rechtsichere Fachinformationen und Arbeitshilfen zugreifen können.
Wie Sie individuelle Zugänge anlegen und Ihre Betriebsratsarbeit optimieren können.
Produkt Manager
Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus und vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Online-Termin.
Kristin Richter, Produktmanagerin von Smart BR.